Rat und Hilfe für Sie als Versicherte/n

Sie haben Ärger mit Ihrer Versicherung? Versicherungen sind keine gemeinnützigen Unternehmen, sondern darauf aus, Geld zu verdienen.
Sie unternehmen oft viel, um selbst bei berechtigten Ansprüchen ihrer Versicherten, nicht zahlen zu müssen. Ohne anwaltliche Hilfe bzw.
eine Klage lenken sie meist nicht ein.

Weil es zahlreiche und oft sehr unscheinbare Fallstricke bereits schon bei der Meldung eines Schadensfalles, den Fristen bei der Antragsstellung und den Reaktionen auf ein ablehnendes Versicherungsschreiben gibt, sollten Sie so früh wie möglich anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen. Ansonsten kann dies zu Leistungskürzungen oder sogar zum vollständigen Verlust Ihres Anspruches führen.

Auch hier gilt: Je früher Sie einen Anwalt beauftragen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihre Ansprüche erfolgreich durchsetzen können!