Der Urlaubsabgeltungsanspruch ist nicht auf den gesetzlichen Mindesturlaub i.S. von §§ 1, 3 BUrlG beschränkt, urteilte das Bundesarbeitsgericht am 22.10.2009 (Az.: 8 AZR 865/08). Vielmehr umfasst er den gesamten Urlaubsanspruch des Arbeitnehmers, der bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses noch

Seite 28 von 28